VOIS - Installation Klaus Faßbender Consulting GmbH
 

Version 5.84.0

In der UnfallWelt kann eine Vertragsdauer von drei Jahren jetzt auch dann gewählt werden, wenn eine der versicherten Personen 16 oder 17 Jahre alt ist.

Version 5.83.0

Die neue Tarifgeneration in der Kfz-Versicherung wurde aufgenommen (gültig ab 23.05.2024).

Version 5.82.0

In der Unfallwelt steht Ihnen die neue Summenunfall-Versicherung ab Versicherungsbeginn 1. Mai 2024 zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass mit dieser Änderung in der UnfallWelt ein neues, sehr viel umfangreicheres Berufeverzeichnis gem. KldB 2010 eingeführt wurde. Für die übrigen Produkte gilt jedoch weiterhin das bekannte Berufeverzeichnis.

Das führt dazu, dass der Beruf bei Produkt- oder Tarifwechsel unter Umständen neu erfasst werden muss. VOIS merkt sich im Hintergrund jedoch zusätzlich den Wert aus dem jeweils anderen Verzeichnis, sodass bei eine Rückwechsel keine erneute Eingabe erforderlich wird. Ein automatischer Abgleich der beiden Verzeichnisse ist leider nicht möglich.

Version 5.81.0

Es wurde ein internes Zertifikat aktualisiert.

Version 5.80.0

Die Gruppenunfallversicherung Individual für Gruppen ab 6 versicherte Personen wurde in VOIS aufgenommen.

Version 5.79.0

In der Meine-eine-Police ist der Abschluss einer Glasversicherung jetzt nicht mehr zwingend erforderlich. Ferner finden Sie weitere Dokumente zur Verkaufsförderung in der Rubrik 'Highlights'.

Zum 1. März 2024 wird eine Anpassung des Kfz-Tarifs vorgenommen. Bestehende Angebote bleiben für maximal 14 Tage ab Erstellung des Angebots gültig.

Das Typklassenverzeichnis wurde aktualisiert.

Version 5.78.0

Es wurden verschiedene Anpassungen am Kfz-Tarif vorgenommen. Im einzelnen sind dies:

  • bei der Saisonzulassung kann der Versicherungsbeginn außerhalb des Saisonzeitraums gewählt werden
  • bei begleiteten Fahrern unter 18 kann der Rabattschutz nicht mehr gewählt werden
  • das neue Kennzeichen MUC wurde aufgenommen

Als neuen Service bietet die Bayerische Ihnen jetzt auch einen Online-Zulassungsservice. Weitere Details hierzu bekommen Sie unter https://www.diebayerische.de/zulassungsservice.

Version 5.77.0

Die neuen Prämien für die Glasversicherung ab 2024 wurden aufgenommen.

Version 5.76.0

Die Faktoren für die Wohngebäudeversicherung 2024 wurden aufgenommen.

Die Fahrzeug- und Typklassenverzeichnisse wurden aktualisiert.

In der Kfz-Versicherung wurden die Annahmerichtlinien angepasst. Künftig können Pkw bis zu einem Wert von 150.000 Euro sowie landwirtschaftliche Zugmaschinen bis zu 50 KW versichert werden.

Version 5.75.0

In der Meine-eine-Police wurde der Baustein Prävention von Leitungswasserschäden mit GROHE aufgenommen.

Version 5.74.0

In der Zusatzversicherung ZAHN wurde der neue Tarif gültig ab 12.10.2023 aufgenommen.

Version 5.73.0

Der Kfz-Tarif gültig ab 2024 wurde aufgenommen.

Version 5.72.0

Die bereits vorhandene Möglichkeit, Anträge mit Beginn 01.01.24 zu erstellen, müssen wir bedauerlicherweise zurück nehmen. Aufgrund der vorhandenen Inflation in diesem und der zu erwartenden Inflation im nächsten Jahr - insbesondere bei Werkstätten - muss dies im Neugeschäft berücksichtigt werden. Zeitnah werden wir den neuen Tarif mit Beginn 01.01.24 bereit stellen.

Version 5.71.0

Die Beitragsgarantie für Kfz wurde freigeschaltet. Ferner gelten neue Annahmerichtlinien: Lkw, landwirtschaftliche Zugmaschinen oder Anhänger über 3,5 Tonnen können nicht mehr über VOIS berechnet bzw. beantragt werden.

Version 5.70.0

Bei der letzten Aktualisierung des Typklassenverzeichnis ist uns ein Fehler unterlaufen, der in dieser Version korrigiert wurde. Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ab sofort ist die Eingabe des Führerscheindatums bei Krädern nicht mehr erforderlich.

Version 5.69.0

Die Unfallversicherung Individual wird ab sofort unter dem Namen "ExistenzBudget" geführt.

Version 5.68.0

Bitte beachten Sie, dass ab dieser Version auch für Leichtkrafträder/-roller der Versicherungsnehmer mindestens 18 Jahre alt sein muss.

Die Fahrzeug- und Typklassenverzeichnisse wurden aktualisiert.

Version 5.67.0

Die neue FlexSchutz-Police Haftpflicht mit vielen attraktiven Neuerungen wurde aufgenommen. Diese beinhaltet z. B. eine Stiftung-Warentest-Garantie, Best-Leistungs-Garantie, Be- und Entladeschäden bis zur Höhe der Versicherungssumme, Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit und einen optionalen Nachhaltigkeitsbaustein.

Bitte beachten Sie folgende Besonderheit: Für Angebote oder Anträge, die Sie vor dem 10. Juli erstellt haben, deren Versicherungsbeginn aber nach dem 10. Juli liegt, haben Sie die Wahl, ob Sie diese mit dem alten oder mit dem neuen Tarif berechnen möchten. Bereits bestehende Angebote verlieren also nicht ihre Gültigkeit, Sie haben aber trotzdem die Option, das Angebot auf den neuen Tarif umzustellen.

Version 5.66.0

In der Kfz-Versicherung wurden die Annahmerichtlinien für Pkw mit hohen Typklassen angepasst. Bei Fahrzeugen mit einer Typklasse von 29 oder höher in Voll- oder Teilkasko kann keine Fahrzeugversicherung angeboten werden.

Version 5.65.0

Das Typklassenverzeichnis für Pkw wurde aktualisiert. Außerdem wird nun auch die SFR-Übertragung gem. TB28 bei VN-Wechsel im Rahmen der Tarif-/Vertragsänderung bzw. bei Fahrzeugwechsel angeboten.

Version 5.64.0

Das Verzeichnis der hinterlegten Sachversicherer wurde aktualisiert. Außerdem wurde ein internes Zertifikat verlängert, welches für den Bestandszugriff erforderlich ist.

Version 5.63.0

Die neue Version der Allgemeine Versicherungs-Bedingungen für die „Meine-eine-Police“, Stand 03/2023 wurde hinterlegt.

Version 5.62.0

Die Fahrzeug- und Typklassenverzeichnisse wurden aktualisiert.

Version 5.61.0

Auf vielfachen Wunsch werden nun die Beitragssätze für die jeweiligen Schadenfreiheitsklassen wieder angezeigt. Ferner gab es eine Korrektur in den Hilfetexten.

Version 5.60.0

Zusatzversicherung ZAHN: Der ab 2023 gültige Tarif kann jetzt über VOIS gerechnet werden.

Version 5.59.0

Bitte beachten Sie, dass ab sofort in der Kfz-Versicherung für Tarife vor 2023 die Bayerische wieder als Vorversicherung gewählt werden kann. Ab 2023 ist in solchen Fällen die Tarif-/Vertragsänderung zu verwenden.

Version 5.58.0

Es wurden der Neuwertfaktor und der Baupreisindex für das Jahr 2023 aufgenommen.

Bitte beachten Sie, dass eine Umstellung des Versicherungsvertrags in Kfz nur ohne Berücksichtigung eines Sondernachlasses möglich ist. Diese Maßnahme ist erforderlich, da die versicherungstechnischen Ergebnisse der Kfz-Sparte in den vergangenen Jahren stets defizitär waren. Zusätzlich kommt in diesem Jahr noch eine Steigerung der Schadenkosten durch die inflationären Preiserhöhungen bei den Reparaturkosten dazu.

In der PrimeHome können Sie nun direkt aus dem Antrag in die online Erfassungsmaske zur Eingabe der Garantieverlängerung wechseln.

Version 5.57.0

Beim Ausdruck von Angeboten kam es in bestimmten Konstellationen zu Fehlern. Diese wurden behoben.

Version 5.56.0

Der Kraftfahrttarif gültig ab 01.01.2023 wurde in VOIS(web) aufgenommen. Damit entfällt gleichzeitig in der Kfz-Versicherung und in Pangaea-Life E-Drive die Beitragsgarantie über den Jahreswechsel 2022/2023 hinaus.

Das ZÜRS-Verzeichnis wurde aktualisiert.

Version 5.55.0

PrimeHome, der Schutzbrief rund ums Haus, kann jetzt über VOIS beantragt werden.

Version 5.53.0

Die Flottenpolice wurde nun auch für eingetragene Vereine freigegeben.

Wie in den Vorjahren gilt auch für den Jahreswechsel 2022/2023 wieder die Beitragsgarantie der Bayerischen in der Kfz-Versicherung und Pangaea Life E-Drive. In diesem Jahr wurde die Beitragsgarantie darüber hinaus auf alle Fahrzeugarten ausgeweitet.

Es wurden ein paar kleinere Korrekturen vorgenommen.

Die Typklassenverzeichnisse und das Verzeichnis der Kfz-Versicherer wurden aktualisiert.

Die harte Plausibilisierung der Annahmerichtlinien im Bereich Kfz wurde teilweise entschärft.

Es wurden ein paar kleinere Korrekturen vorgenommen und Rechtschreibfehler in der Hilfe korrigiert. In der Gebäudeversicherung Optimal können ab dem 15.06.2022 nur noch 1-Jahres Verträge angeboten werden. Die Unfallrente kann ab dem 01.07.2022 für Kinder bis 6 Jahren in der Unfall OPTIMAL nur noch bis 500 Euro eingeschlossen werden.

Der Endkundenrechner der Tierhalterhaftpflicht wurde um das Tarifmerkmal öffentlicher Dienst erweitert und die Wahl der Versicherungsdauer wurde freigegeben.

Das ZÜRS-Verzeichnis wurde aktualisiert.

Das Typklassenverzeichnis wurde aktualisiert.

Version 5.52.0

VOIS wurde um ein Linksystem erweitert, welches es Ihnen erlaubt, individuelle Links zu definieren und diese im Abschlussprozess zu verwenden.

VOIS wurde um ein Vorlagensystem für den Formulardruck erweitert, mit dem individuelle Vorlagen für Formularsätze definiert und verwaltet werden können. So kann die Formularauswahl an die persönlichen Bedürfnisse angepasst und deutlich beschleunigt werden.

Es wurden ein paar kleinere Korrekturen vorgenommen.

Version 5.51.0

Die Flottenpolice wurde für das Jahr 2022 vollständig überarbeitet und erweitert. Zukünftig ist auch die Eindeckung landwirtschaftlicher Zugmaschinen innerhalb der Flotten-Police möglich. Für die PKW und Lieferwagen wurde darüber hinaus die optionale GAP-Absicherung aufgenommen.

Die Typklassenverzeichnisse der Kfz-Versicherungen wurden aktualisiert.

Version 5.50.0

Das Verzeichnis der Bankleitzahlen wurde aktualisiert und es wurden wieder einige kleinere Korrekturen und Verbesserungen durchgeführt.

Die Widerrufsbelehrungen wurden auf den neuesten Stand gebracht und das Verzeichnis der Kfz-Versicherer wurde ebenfalls aktualisiert.

Der Aufruf externer Tarifrechner aus der Produktauswahl in VOIS offline heraus wurde verbessert. Die Rechner für Produkte wie die Reiseversicherung oder die Gewerbe-Police werden nun im jeweiligen Standardbrowser des Systems gestartet.

Der ab 01.01.2022 gültige Tarif der Zusatzversicherung Zahn wurde in VOIS(web) aufgenommen.

Version 5.49.0

Die Antragsübermittlung in den Unfallprodukten wurde auf das neue System der Bayerischen umgestellt.

Die Gebäudefaktoren für das Jahr 2022 wurden in VOIS hinterlegt. Gleichzeitig wurde bei der Adresseingabe die Vorschlagsliste der Straßen und die Bestimmung des Ortsteiles verbessert.

Zum 01.10.2021 haben Sie die Möglichkeit private Kleinflotten über VOIS(web) zu kalkulieren und anzubieten. Diese Angebote stehen jedoch unter dem Vorbehalt der Prüfung durch die Hauptverwaltung.

Der Kraftfahrttarif gültig ab 01.01.2022 wurde in VOIS(web) aufgenommen. Damit entfällt gleichzeitig in der Kfz-Versicherung und in Pangaea-Life E-Drive die Beitragsgarantie über den Jahreswechsel 2021/2022 hinaus.

Zum 01.10.2021 erhält die Zusatzversicherung Zahn für Neuanträge einen neuen, optionalen Baustein ZAHN Sofort, der die sofortige Absicherung ohne Wartezeiten bietet.

Version 5.48.0

Es wurde ein Fehler in Kfz und Pangaea-Life E-Drive behoben, der dazu führen konnte, dass eine gültige Eingabe im Feld Abmeldedatum nicht als solche erkannt wurde.

Version 5.47.0

Die Meine-eine-Police wird zum 15.08.2021 um zwei interessante Rechtsschutz-Bausteine erweitert. Gleichzeitig werden die Beiträge der Rechtsschutzversicherung innerhalb der Meine-eine-Police angepasst. Darüber hinaus wurden die nachhaltigen Leistungen der Pangaea Life eingeschlossen.

Künftig kann auch bei den Haftpflicht-Produkten optional der Versand des Versicherungsscheines per E-Mail genutzt werden.

Es wurde ein Fehler beim Datentransfer der Bauherrenhaftpflicht-Versicherung behoben.

Das ZÜRS-/Straßenverzeichnis wurde aktualisiert und gleichzeitig wurde die Validierung der Straßeneingabe verbessert. Die Zuordnung einer Anschrift zu einer ZÜRS-Zone wird so weiter verbessert.

Das Verzeichnis der Bankleitzahlen wurde aktualisiert und das Verzeichnis der (Kampf-)Hunderassen wurde korrigiert.

Es wurden kleinere Verbesserungen bei der inSign-Anbindung vorgenommen.

In der SecurFLEX-Police und der Meine-eine-Police wurde ein Ablaufplan aufgenommen, aus dem die Umstellungstermine bis zur vollständigen Ablösung der Vorverträge erkennbar sind.

Version 5.46.0

Die Antragsübermittlung in den Haftpflichtprodukten wurde auf das neue System der Bayerischen umgestellt.

Es wurde ein Fehler in der Kfz-Versicherung und der Pangaea-Life E-Drive behoben, der dazu führen konnte, dass das unerwünschte Risiko SF 0 in der Vollkasko angezeigt wurde, obwohl keine Vollkaskoabsicherung gewählt war.

Der Einschluss der Feuerrohbauversicherung innerhalb der Gebäude OPTIMAL wird in der Variante Prestige programmseitig nun für bis zu 3 Jahre unterstützt.

In der Unfallversicherung Klassik Komfort kann die Unfallrente nun bis zu 3.000 Euro eingeschlossen werden.

Version 5.44.0

In der Kfz-Versicherung und der Panagea Life E-Drive ändern sich die Annahmerichtlinien zum 01.06.2021. Gleichzeitig werden diese nun in VOIS konsequenter geprüft.

Wie in den Vorjahren bietet die Bayerische auch wieder die Beitragsgarantie in der Kfz-Versicherung über den Jahreswechsel 2021/2022.

Das Verzeichnis der Fahrzeuge und Typklassen der PKW wurde aktualisiert.

Bei Verletzung ausgewählter Annahmerichtlinien in Kfz und Pangaea-Life E-Drive kann ab sofort dennoch eine Beitragsberechnung durchgeführt werden. Der online-Antragsversand ist jedoch untersagt. In begründeten Einzelfällen fragen Sie das entsprechende Risiko bitte per E-Mail bei der Hauptverwaltung an.

Der Kfz-Endkundenrechner von VOISweb wurde um die Leichtkrafträder/-roller erweitert.

Die Prüfung der Versicherungsscheinnummern gegen den Bestand wurde verbessert.

Version 5.43.0

Neue Funktionen zur Online-Beratung: Sie können sich nun den Antrag durch Ihren Kunden freigeben lassen sowie dem Kunden erlauben, Dokumente dem Antrag anzuhängen - bei Nutzung des Handys auch direkt über die Kamera!

Ferner können Sie das Design von VOISweb durch das Einbinden eines CSS-Files an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die Leistungsbeschreibung der Multi PROTECT innerhalb der Unfallwelt wurde aktualisiert.

In der Hausratversicherung FLEXIBEL wurden ein paar kleinere Korrekturen durchgeführt.

Version 5.42.0

Die Allgemeinen Bedingungen für die Hausrat FLEXIBEL wurden aktualisiert.

Gleichzeitig wurde die Systematik zur Erfassung der Wertsachen in der Hausrat FLEXIBEL geändert.

Version 5.41.0

Die zeitliche Plausibilisierung der Vorschäden in Hausrat und Haftpflicht wurde verbessert.

Die neue Hausratversicherung Hausrat FLEXIBEL wurde in VOIS aufgenommen und ersetzt damit ab März 2021 die Hausrat OPTIMAL und die Pangaea-Life Hausrat.

VOIS bietet für die Zusatzversicherung Zahn, die V.I.P. Stationär und die neue Hausrat FLEXIBEL ab sofort die Möglichkeit, die Police per E-Mail an den Versicherungsnehmer senden zu lassen. Diese Option werden wir sukzessive auch für weitere Produkte anbieten.

Das Verzeichnis der Fahrzeuge und Typklassen der PKW wurde aktualisiert.

Version 5.40.0

Die Highlight-Dokumente der Haftpflicht OPTIMAL, der SecurFLEX-Police und der Pangaea-Life E-Drive wurden aktualisiert.

Die Online-Beratung wurde um die Gebäudeversicherung OPTIMAL, die Meine-eine-Police und den aktuellen Tarif der SecurFlex erweitert.

Die Einladung zur Online-Beraung kann ab sofort auch per SMS an den Kunden gesendet werden.

Das Typklassenverzeichnis in Kfz und Pangaea-Life E-Drive wurde auf den neuesten Stand gebracht.

Version 5.39.0

Die Beitragssätze der Rechtsschutzversicherung innerhalb der Meine-eine-Police und der SecurFLEX-Police wurden für Versicherungsbeginn ab dem 01.01.2021 angepasst.

Die Online Beratung wurde um die Produkte Haftpflicht OPTIMAL, Pangaea-Life Haftpflicht, Hausrat OPTIMAL, Pangaea-Life Hausrat und V.I.P. stationär erweitert.

Version 5.38.0

VOISweb wurde um ORCA, ein Werkzeug zur hybriden online-Beratung, erweitert, welches die Antragserfassung im Dialog mit Ihrem Kunden erlaubt. Der Kunde kann Ihre Eingaben online verfolgen und die Antragsunterlagen direkt über seinen Browser ausdrucken.

In der Rechtschutzversicherung innerhalb der Meine-eine-Police und SecurFLEX erfolgt eine Beitragsanpassung zum 1.1.2021.

In der Rechtschutzversicherung innerhalb der Meine-eine-Police und SecurFLEX erfolgt eine Beitragsanpassung zum 1.1.2021.

Es wurden einige Verbesserungen durchgeführt, die die Datenübernahme aus Bay4All - vor allem im Bereich der Bankverbindung - weiter vereinfachen.

Es wurden wieder einige kleinere Korrekturen und Klarstellungen durchgeführt.

Ab dem 01.12.2020 entfallen die Wartezeiten in der Zusatzversicherung Zahn. Gleichzeitig entfallen in der Zusatzversicherung Zahn bei einer bestehenden Vorversicherung die Begrenzungen der Leistungen im 3. und 4. Kalenderjahr.

Version 5.37.0

Das Adress- und ZÜRS-Verzeichnis wurde aktualisiert.

Die Bayerische reduziert die Beiträge für die Produkte Pangaea-Life Hausrat, und Pangaea-Life Haftpflicht zum 01.11.2020.

VOIS erlaubt ab sofort die Einschätzung des Naturgefahrenrisikos für ein Gebäude nach Erfassung der Anschrift mit nur einem Klick.

Die Bayerische spricht für die Tarife ZAHN Komfort, Prestige und Prestige Plus sowie für die Tarife V.I.P. stationär Smart, Komfort und Prestige für jede Altersgruppe bis zum 31.12.2021 eine Beitragsgarantie aus.

In der Zahnzusatzversicherung ZAHN Smart erfolgt zum 01.01.2021 eine Beitragsanpassung in den Altersgruppen der Erwachsenen. Für die Altersgruppen Kinder (0-15) und Jugendliche (16-20) gilt auch für den Tarif ZAHN Smart eine Beitragsgarantie bis zum 31.12.2021.

Das Mindestalter des VN wurde in den Produkten ZusatzZahn und V.I.P. stationär auf 18 Jahre angehoben.

Version 5.36.0

Es wurde eine Beitragserhöhung in Haftpflicht und Kasko für PKW in Kfz und Pangae-Life E-Drive um 3% für Versicherungsbeginn ab dem 01.10.2020 vorgenommen.

Die Umfirmierung der Gesellschaften in BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG und BL die Bayerische Lebensversicherung AG wurde durchgeführt.

Es wurden die aktualisierten Gebäudefaktoren für das Jahr 2021 aufgenommen.

Der Kfz-Tarif ab 01.01.2021 wurde in VOIS aufgenommen. Damit entfällt die Beitragsgarantie für PKW für 2021. Der Pangaea-Life E-Drive-Tarif ab 01.01.2021 wurde in VOIS aufgenommen. Die Beitragsgarantie für 2021 entfällt damit. Gleichzeitig wurden die Fahrzeug- und Typklassenverzeichnisse aktualisiert.

Die Bayerische gewährt ab dem 01.10.2020 in der Hausratversicherung Unterversicherungsverzicht bis maximal 500.000 EUR Versicherungssumme. Gleichzeitig ist der Fragebogen zur Hausratversicherung erst ab einer Versicheungssumme von 250.000 Euro erforderlich.

Version 5.35.3

Es wurde ein Fehler behoben, der beim Versand eines Antrags zur Hausrat OPTIMAL auftreten konnte.

Es wurde ein Fehler in der MultiProtect innerhalb der Unfallwelt behoben, der bei Einschluss von 16 oder 17-jährigen versicherten Personen dazu führen konnte, dass der Versicherungsablauf nicht richtig bestimmt wurde.

Version 5.35.1

Die AV1-Nummer wurde im eVB-Dialog aufgenommen.

Das Verzeichnis der Bankleitzahlen wurde aktualisiert.

Bei Eingabe einer Hunderasse konnte es bei der Verwendung von Sonderzeichen zu einem Fehler kommen. Dieser Fehler wurde behoben.

Das Verzeichnis der Kräder wurde aktualisiert und deutlich erweitert.

Beim Sammelversand über Bay4All wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn nach bereits erfolgtem Sammelversand die Daten des Antragstellers geändert wurden.

Die Zusatzversicherung V.I.P. stationär wurde in VOIS aufgenommen.

Der Report der Risikoprüfung in der Zusatversicherung Zahn kann nun auch nach dem Export des Datensatzes noch angezeigt werden.